Allgemeine Fragen

Wo parke ich?

 

Hinter der Yogaschule befindet sich ein großer öffentlichen Parkplatz. Hier darf man 2 Stunden kostenlos  mit einer Parkscheibe parken.


Was soll ich mitbringen?


Alle Iyengar-typischen Hilfsmittel sind in der Schule vorhanden. Eine eigene Yogamatte darf natürlich gerne zum Üben mitgebracht werden.


Was soll ich anziehen?


Wir üben barfuß. Ein T-Shirt und eine Leggings oder Gymnastikhose ist bequem. Bewegungen sollten durch die Kleidung nicht eingeschränkt werden. Sie sollten Kleidung anziehen, in der Sie sich gut bewegen können. Je enganliegender die Kleidung, desto besser kann die Körperhaltung korrigiert werden.


Darf ich vor dem Unterricht essen?


Schweres Essen vor der Übungsstunde sollte vermieden werden. Vor allem in Umkehrhaltungen kann es äußerst unangenehm sein, mit vollem Magen zu praktizieren. Empfehlenswert ist, zwei Stunden vor einer Yoga Stunde keine Mahlzeiten mehr zu sich zu nehmen, bzw. vier Stunden nach einer schweren Mahlzeit.


Ich habe körperliche Einschränkungen, kann ich trotzdem üben?


Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, z.B. eine gerade zurückliegende Operation,  Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Rücken- oder Kniebeschwerden, Menstruationsbeschwerden etc., informieren Sie mich bitte. Gerne können wir alternative Übungen für Sie anbieten. Auch bei Menstruation werden im Iyengar®Yoga nicht alle Übungen in der Gruppe mitgeübt. In diesem Falle bekommen Sie auch hier bei Bedarf Alternativen angeboten. Bitte informieren Sie mich.


Was erwartet mich in einer Iyengar®Yoga-Klasse?


Iyengar®Yoga zeichnet sich durch Präzision und genaue Ausrichtung in den Yogahaltungen (Asanas) aus. Sowohl Hilfsmittel wie Klötze, Gurte oder Decken, als auch detaillierte Anweisungen können nach Bedarf eingesetzt werden, um den Schülern und Schülerinnen zu helfen, ihre Ausrichtung in der Haltung zu optimieren und das Körperbewusstsein zu erweitern. Ist der Körper erst einmal präzise ausgerichtet, kann auch der Atem frei fließen und der Geist zur Ruhe kommen.


Hat Iyengar®Yoga eine philosophische Grundlage?


Iyengar®Yoga basiert auf den Yoga Sutren des indischen Weisen Patanjali. Die Sutren sind einzeilige Aphorismen und führen den Yoga-Übenden zu innerem und äußerem Frieden und Harmonie mit sich selbst. Der Gründer, B.K.S. Iyengar, erklärt die Philosophie in vielen seiner Bücher. Ein guter Einstieg ist die Einleitung aus dem Buch „Licht auf Yoga“.


Muss ich religiös sein?


Menschen mit den unterschiedlichsten religiösen Hintergründen üben Iyengar®Yoga. Im Unterricht wird keine religiöse Sichtweise vermittelt. Yoga stammt jedoch aus der hinduistischen Tradition und es kann vorkommen, dass während des Unterrichts Bezug genommen wird auf die Ursprünge mancher Ideen oder dass die Namen der Yoga-Haltungen mit ihrem hinduistischen Hintergrund erklärt werden.


Haben Sie weitere Fragen? Rufen Sie mich gerne an oder schreiben mir eine E-Mail.